Schulinformation 2017/2018 Nr. 9

PDF Download

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Die NEIN-Tonne
Am kommenden Freitag, den 19.01.2018 wird in der Aula der Nikolaus-Schule das Theaterstück „Die NEIN-Tonne“ aufgeführt. Für uns ist die Vorführung der Auftakt für die Ende Januar stattfindende FAIR-und-STARK-Woche, die wir alljährlich mit allen Kindern der Schule durchführen. Die Veranstaltung findet im Rahmen unserer Netzwerkarbeit mit den KITAs statt. ZuschauerInnen werden also die Vorschulkinder der KITAs des Netzwerks und die Kinder, die bei uns aktuell im ersten Schuljahr sind, sein. Die Kosten für die Schulkinder übernimmt der Förderverein der Schule.

Präsentation der OGS-AGs
Am 23.01.2018 möchten die Kinder der Strolche von 15.00 bis 16.00 Uhr einen kleinen Einblick in die verschiedenen AGs geben. Einige AG-LeiterInnen haben mit den Kindern Präsentationen vorbereitet und zeigen Aktionen aus den AG-Stunden. Andere Gruppen stellen Dinge aus und/oder dokumentieren mit Bildern Themen ihrer AG. Wir freuen uns auf viele Eltern, die sich die Präsentation ansehen! Wir treffen uns um 15.00 Uhr in der Aula der Schule.

FAIR-UND-STARK-Tage
Ende Januar starten unsere diesjährigen FAIR-UND-STARK-Tage, in deren Rahmen die Kinder Themen rund um Eigenwahrnehmung und Selbststärkung sowie Streitkultur und Selbstbehauptung bearbeiten werden. Die ViertklässlerInnen werden mit dem erfahrenen Gewaltpräventionstrainer Eduard Schupp und seiner Kollegin in Kleingruppen im Bereich Selbstbehauptung und Selbstverteidigung intensiv arbeiten. Um die TrainerInnen und deren Konzept kennenzulernen, findet am Mittwoch, den 24. Januar 2018 um 20.00 Uhr ein Elternabend mit den beiden im Musikraum der Schule statt. Die Arbeit mit den ViertklässlerInnen wird auch in diesem Jahr durch die Bürgerstiftung der Stadt Bornheim und durch das Jugendamt der Stadt Bornheim gefördert. Nach Ausschöpfung aller Zuschüsse verbleibt für jedes Kind des vierten Schuljahres noch ein Unkostenbeitrag von 15 Euro für das Training. Bitte geben Sie diesen über Ihr Kind im Umschlag bis zum 26.01.2018 bei dem/der KlassenlehrerIn ab.

Zeugnisausgabe und Stundenplan
Am Freitag, den 02.02.2018 erhalten die Dritt- und ViertklässlerInnen ihre Halbjahreszeugnisse. Der Unterricht findet nach Plan statt.

Herzlich Willkommen
Ganz herzlich willkommen heißen wir in der Nikolaus-Schule Herrn Höfs und Frau Hölkemann, die unser Team mindestens bis zu den Sommerferien verstärken werden. Frau Aust wird uns Ende des Monats verlassen, um an einer weiterführenden Schule eine feste Stelle anzutreten. Wir danken ihr für alle Unterstützung und wünschen ihr einen guten Start und viel Erfolg.

MINTeinander „Schwimmen und Sinken“ / Multiplikatorenschulung
Nach dem schon erfolgreich laufenden MINTeinander Projekt „Magnetismus“ hat das Bildungsbüro Rhein-Sieg-Kreis die Mitglieder unseres Netzwerks Frau Scholz, als Vertreterin der Nikolaus-Schule, zusammen mit einer Vertreterin der Europaschule und einer Vertreterin der Kita St. Joseph ausgewählt, um an der 3-tägigen Multiplikatorenschulung zum sachunterrichtlichen Thema „Schwimmen und Sinken“ in Münster teilzunehmen. Dieses Curriculum, entwickelt von der Uni Münster und gesponsort von der Telekomstiftung, ermöglicht ein aufeinander aufbauendes kontinuierliches Lernen über drei Bildungsstufen (Elementarbereich, Primarbereich, Sekundarbereich I) hinweg. Die drei entsprechenden Bildungseinrichtungen bekommen das Material zum naturwissenschaftlichen Arbeiten in Form von Klassenkisten von der Telekomstiftung geschenkt. So können wir in Zukunft eine Kooperation zu abwechselnden MINT-Themen mit den Vorschulkindern der KITAs, unseren ViertklässlerInnen und den AchtklässlerInnen der Europaschule durchführen. Mehr über das Projekt MINTeinander finden Sie unter www.telekom-stiftung.de/de/minteinander.

Starke, gesunde und glückliche Kinder lernen leichter
Bewegung, Ernährung, Brainfitness, Verhältnis-prävention/System Schule: Diese vier Bausteine bilden das ganzheitliche und wissenschaftlich evaluierte Fundament der Präventionsinitiative fit4future für Grund- und Förderschulen, an der wir seit August 2017 teilnehmen. In diesem Schuljahr steht der Baustein „Bewegung“ im Vordergrund. Um diesen im Schulalltag zu fördern, haben wir kostenlos die fit4future-Spieltonne erhalten. Durch das Angebot zahlreicher Spiel- und Sportgeräte wird nicht nur die Bewegungsmotivation erhöht, sondern die Kinder werden auch in vielen motorischen Grundfertigkeiten wie Auge-Hand-Koordination, Feinmotorik oder Balancieren gefördert. Aktionskarten für die Spiel- und Sportgeräte geben Anreiz, Neues auszuprobieren und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Kinder erkunden gerade die neuen Spiel- und Sportgeräte, sowohl im Schulalltag als auch in Bewegungspausen in der OGS. In der dieser Schulinfo beiliegenden Info-Broschüre erhalten Sie weitere Informationen zum Themenbereich „Bewegung“ und deren Umsetzung im Alltag zu Hause.

 

Mit herzlichem Gruß

P. Domscheit, Schulleiterin